New Possibilities for Growth and Robustness in Organic Aquaculture

Projektsteckbrief: ROBUSTFISH

Projekttitel: New Possibilities for Growth and Robustness in Organic Aquaculture

Projektleitung (eines Unterauftrags der Aarlborg Universität): Prof. Dr. Carola Strassner

Projektmitarbeiterinnen: Lisa Borghoff (cand. MSc) & Maria Gernert (cand. MSc)

Kooperationspartner: Aarlborg University (AAU), Denmark

Laufzeit: 01.11.2016 bis 31.03.2017

Finanzierung: RobustFish ist ein Teil des Organic RDD 2 Programms, koordiniert von ICROFS (International Centre for Research in Organic Food systems) und finanziert durch das Green Development and Demonstration Programme des Ministry of Environment and Food, Denmark.

Kurzbeschreibung: RobustFish beschäftigt sich mit biologischer Fischzucht und der Frage, wie Fische robuster gemacht werden können, damit sie in der Zucht mit weniger Medikamenten auskommen. In Münster werden Fokusgruppen mit Fischkonsumenten durchgeführt, um zu erfahren, welche Ansprüche und Erwartungen sie an Fisch haben und wie wichtig ihnen Merkmale der Nachhaltigkeit dabei sind.