Skip to content

Wahlmodul – MATERIAL PERFORMANCE – SoSe 2014

porousThema des Wahlmoduls ist die Untersuchung von Materialien und deren Modifikation durch neue Möglichkeiten der Fertigung. In einer Recherchephase zu Beginn des Semesters wählen die Teilnehmer ein „strukturierendes“ Material und recherchieren dessen mechanische, thermische und akustische Eigenschaften. In einem Katalog werden Ideen für innovative Möglichkeiten der Bearbeitung gesammelt. Parallel findet eine Einführung in digitale Entwurfs- und Fertigungsmethoden statt. Im zweiten Teil des Semesters werden auf dieser Grundlage Materialprototypen entworfen.
Das Modul besteht aus aufeinander aufbauenden Übungen und findet im zweiwöchentlichen Rhythmus statt. Eine Teilnahme an der Eröffnung der diesjährigen Architekturbiennale in Rotterdam ist optional möglich.

No comments yet

Leave a Reply

Network-wide options by YD - Freelance Wordpress Developer