Skip to content

Entwurfsprojekt INTERFACES – SoSe 2013

Thema des Entwurfsprojektes ist die Untersuchung der Beziehung zwischen architektonischer Form, Materialität und deren Leistungseigenschaften im Hinblick auf soziale, sinnliche und klimatische Aspekte im kleinen Maßstab. In Kompaktworkshops werden digitale Entwurfstechniken vermittelt und Prototypen für architektonische Übergänge zwischen unterschiedlichen Situationen (z.b. zwischen innen und aussen) formuliert. Grundlage unserer Arbeit sind die inhärenten Logiken materiellen Verhaltens zur Struktur- und Raumbildung. Als Basis ihrer eigenen Untersuchungen wählen die Teilnehmer ein „strukturierendes“ Material und recherchieren dessen mechanische, thermische, akustische und fertigungstechnische Eigenschaften. Die Untersuchungen der Teilnehmer werden anschließend anhand von Kurzentwürfen mit der Realität von Fertigungssprozessen und den Rahmenbedingungen eines städtischen Kontexts konfrontiert.

No comments yet

Leave a Reply

Network-wide options by YD - Freelance Wordpress Developer